Eclipse

So verbergen Sie die Warnung „Static Final SerialVersionUID nicht deklarieren“ in Eclipse

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Wenn Sie mit Eclipse arbeiten und die serialisierbare Schnittstelle in Ihrer eigenen Klasse implementieren, erhalten Sie höchstwahrscheinlich die folgende Fehlermeldung, wenn Sie die nicht deklariert haben serialVersionUID. Der Fehler ist: Die serialisierbare Klasse XXXX deklariert kein statisches finales serialVersionUID-Feld vom Typ long Was ist serialVersionUID? Ein Objekt in eine Datei schreiben? Was ist eine transiente […]

So verbergen Sie die Warnung „Static Final SerialVersionUID nicht deklarieren“ in Eclipse Read More »

JSF 2-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Benutzerdefinierte JSF-Fehlerseiten

JavaServer-Gesichter (JSF) ist ein serverseitiges Komponenten-Framework zum Erstellen webbasierter Java-Technologieanwendungen. JavaServer Faces (JSF) besteht aus zwei Hauptteilen: Die JavaServer Faces-API zum Darstellen von Komponenten, Verwalten ihrer Zustände, Behandeln von Ereignissen, Behandeln serverseitiger Validierungen und Erreichen der Datenkonvertierung; Definieren der Seitennavigation, Unterstützung der Internationalisierung und Zugänglichkeit sowie Bereitstellung der Erweiterbarkeit für alle diese Funktionen. Tag-Bibliotheken zum

JSF 2-Installation und -Konfiguration mit Eclipse Read More »

So erhalten Sie den aktuellen Eclipse-Arbeitsbereich-Speicherort

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Einer der einfachen Tricks in Eclipse, der für viele schwierig ist, besteht darin, den aktuellen Pfad oder Speicherort des Arbeitsbereichs zu finden. Die Verwirrung entsteht häufig, wenn die Entwickler mehrere Arbeitsbereiche verwenden und den aktuellen Arbeitsbereich vergessen, der von der Eclipse-Instanz verwendet wird. Beachten Sie, dass Sie mehrere Eclipse-Instanzen mit unterschiedlichen Worspaces öffnen können. Derselbe

So erhalten Sie den aktuellen Eclipse-Arbeitsbereich-Speicherort Read More »

JSF + Groovy-Integration

Benutzerdefinierte JSF-Fehlerseiten

Groovy ist eine weitere beliebte Programmiersprache für Java virtuelle Maschine. Groovy ist dynamisch typisiert und Groovy-Code kann prägnanter sein als das entsprechende Java, da Sie Variablen- und Parametertypen weglassen können. Fast jeder Java-Code ist legal, was den Einstieg in die Verwendung vereinfacht und erleichtert. Letztendlich ist die Verwendung von Groovy in JSF-Anwendungen nicht komplexer, und

JSF + Groovy-Integration Read More »

Eclipse-Tipps: Geben Sie Filter in Eclipse ein

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

In diesem Tutorial wird eine der coolen Funktionen in Eclipse erläutert, nämlich Typfilter zum Filtern der als Autovervollständigung für Ihr Objekt aufgeführten Vorschläge. Wenn Sie einen Klassennamen mit Punkt eingeben, schlägt Eclipse die Liste der Methoden in dieser Klasse oder Objektreferenz vor. Normalerweise ruft es alle Methoden aus den Superklassen ab. Wenn Sie sich die

Eclipse-Tipps: Geben Sie Filter in Eclipse ein Read More »

Eclipse-Tipps: So zeigen Sie den Heap-Status in Eclipse an

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Dieses Beispiel zeigt, wie der aktuelle Status des Heaps in der JVM angezeigt wird, in der die Eclipse-Anwendung ausgeführt wird. Eclipse reserviert den vordefinierten Heap-Speicher für den eigenen Gebrauch. Wenn die Nutzung das maximale Niveau erreicht, wäre die Leistung Ihres Eclipse sehr langsam. Immer wenn das maximale Niveau erreicht wird, löst Eclipse die Garbage Collection

Eclipse-Tipps: So zeigen Sie den Heap-Status in Eclipse an Read More »

Eclipse-Tipps: Lokale Verlaufseinstellungen in Eclipse

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Eine der coolen Funktionen in der Eclipse-IDE besteht darin, die alte Sicherung der für jede Datei vorgenommenen Änderungen aus dem lokalen Verlauf abzurufen. Vielen Entwicklern ist diese Funktion nicht bekannt, um die alten Änderungen zu erhalten, wenn etwas versehentlich überschrieben wird. In Eclipse gibt es eine Einstellung, um diese Standardeinstellungen zu ändern, indem der lokale

Eclipse-Tipps: Lokale Verlaufseinstellungen in Eclipse Read More »

Eclipse-Tipps: So fügen Sie einen Server in Eclipse hinzu

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Dieses Beispiel veranschaulicht, wie die Serverinstanz mithilfe des Serverassistenten in Eclipse hinzugefügt wird. Einer der größten Vorteile der Verwendung von IDEs wie Eclipse besteht darin, dass Entwickler die Serverinstanzen im Editor selbst verwenden können, ohne die Eclipse-Umgebung zu verlassen. Eclipse selbst unterstützt mehrere Serveradapter, um den Server einfach zu integrieren, indem einfach das Serverinstallationsverzeichnis lokalisiert

Eclipse-Tipps: So fügen Sie einen Server in Eclipse hinzu Read More »

Eclipse-Tipps: So fügen Sie eine Benutzerbibliothek in Eclipse hinzu

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

In der Eclipse-Umgebung bedeutet Bibliothek eine Reihe von JAR-Dateien, die zum Implementieren eines bestimmten Frameworks oder einer bestimmten Version verwendet werden. Eclipse verfügt standardmäßig über eine Reihe von Bibliotheken für Java-Umgebungen, Webanwendungen usw., die als System-/Webbibliotheken bezeichnet werden. Zur Vereinfachung bietet Eclipse die Möglichkeit, eine eigene Bibliothek mit den vom Entwickler ausgewählten JAR-Dateien zu erstellen.

Eclipse-Tipps: So fügen Sie eine Benutzerbibliothek in Eclipse hinzu Read More »

Eclipse-Tipps: So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Codevorlage in Eclipse

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Eine der großartigen Funktionen von Eclipse besteht darin, eine benutzerdefinierte Codevorlage zu erstellen, die in den entsprechenden Kontext eingefügt werden kann. Beispielsweise gibt es in der Eclipse-IDE eine Standardvorlage für eine for-Schleife. Wenn Sie „for“ eingeben und STRG + LEERTASTE drücken, wird die vollständige for-Schleifensyntax mit der Bedingung eingefügt. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, den gesamten

Eclipse-Tipps: So erstellen Sie eine benutzerdefinierte Codevorlage in Eclipse Read More »

Eclipse-Tipps: Variable umbenennen (ALT + UMSCHALT + R)

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Eclipse bietet coole Tastenkombinationen zum Umbenennen von Variablen innerhalb einer Klasse oder eines gesamten Arbeitsbereichs. Wenn Ihnen diese Funktion nicht bekannt ist, können Sie die Option „Suchen“ verwenden und die Variable durch einen neuen Namen ersetzen. Dies führt jedoch zu dem Problem, dass nicht alle Referenzen umbenannt werden. Sie können die Variablen einfach umbenennen, indem

Eclipse-Tipps: Variable umbenennen (ALT + UMSCHALT + R) Read More »

Eclipse-Tipps: Standardbrowsereinstellungen

EclipseLink – JPA-Installation und -Konfiguration mit Eclipse

Wenn Sie mit Eclipse arbeiten, verfügt es über den internen Browser zum Ausführen der Webanwendungen. Standardmäßig ist diese Option auf einen eigenen Eclipse-System-Webbrowser eingestellt, der in der Eclipse-Umgebung selbst ausgeführt wird. Normalerweise führen Entwickler die Webanwendungen mit dem Befehl „Ausführen als“ aus, indem sie mit der rechten Maustaste auf die Webprojekte klicken. Dadurch würde der

Eclipse-Tipps: Standardbrowsereinstellungen Read More »

Nach oben scrollen