Frühlingsanmerkungen [Quick Reference]

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Federanmerkungen, die in Federanwendungen am häufigsten verwendet werden. Spring Framework 2.5 Die Anmerkungen wurden zum Framework hinzugefügt.

Zuvor definierten die XML-Dateien jede Konfiguration. Anmerkungen wurden praktischer, um die XML-Konfigurationsdateien zu reduzieren und die Klassen und Methoden mit unterschiedlichen Anmerkungen zu versehen, die zum Zeitpunkt des Scannens der Dateien im Klassenpfad verwendet wurden.

Kurzreferenz für Frühlingsanmerkungen

In diesem Tutorial werde ich die wesentlichen Spring-Annotationen auflisten, die in den zuvor in diesem Blog veröffentlichten Modulen Spring Core, Spring MVC, Spring Boot, Spring Data JPA usw. verwendet werden. Ich werde diese Referenz kontinuierlich aktualisieren, wenn ich das Tutorial für neue Anmerkungen schreibe.

Sie können dieses Tutorial mit einem Lesezeichen versehen, um schnell auf die wichtigsten Anmerkungen zuzugreifen, die in Spring-Anwendungen verwendet werden.

Referenz zu Frühlingsanmerkungen

Beschreibung der Anmerkungen

@Component, @Repository und @Service@Komponente Annotation ist die verallgemeinerte Form, die als Kandidat für die automatische Erkennung bei der Verwendung annotationsbasierter Konfiguration und Klassenpfad-Scanning in Betracht gezogen wird. Es wurde auf spezifischere Formen wie @ erweitert.Regler@RepositoryUnd @Service.
@AutowiredDie XML-Dateien definieren String-Bean-Abhängigkeiten, und diese können vom Spring-Container mithilfe des @ automatisch erkannt werden.Automatisch verkabelt Anmerkung. Dadurch würde die Verwendung von XML-Konfigurationen entfallen.
@QualifierEs kann vorkommen, dass Sie mehr als eine Bean desselben Typs erstellen und nur eine davon mit einer Eigenschaft verbinden möchten. Steuern Sie dies mit @Qualifikant Anmerkung zusammen mit der @Autowired Anmerkung.
@Erforderlich@Erforderlich Die Annotation gilt für Bean-Property-Setter-Methoden und erzwingt erforderliche Eigenschaften
Unterschied zwischen @Resource, @Autowired und @InjectDieses Tutorial erklärt den Unterschied zwischen diesen drei Anmerkungen @Ressource@Automatisch verkabelt Und @Injizieren Wird zum Einspritzen der Objekte verwendet.
@Inject und @Named@Injizieren Und @Genannt Anmerkungen sind JSR-330-Annotationen, die in Spring 3 als Alternative zu den Spring-Annotationen @ eingeführt wurden.Automatisch verkabelt Und @Komponente.
@Resource, @PostConstruct und @PreDestroyIn diesem Tutorial werden die JSR-250-Annotationen erläutert, die mit Spring 2.5 eingeführt werden, darunter @Resource-, @PostConstruct- und @PreDestroy-Annotationen.
@RestController@RestController Die Annotation wird vom @ geerbt.Regler Anmerkung. Dies ist die spezielle Version von @Regler Anmerkung zur Implementierung der RESTful Web Services. @RestController wurde im Rahmen der Spring 4-Version hinzugefügt.
@RequestHeader@RequestHeader Anmerkung, die uns das einfache Abrufen der Header-Details in unserer Controller-Klasse erleichtert. Diese Annotation bindet die Headerdetails an die Methodenargumente und kann innerhalb der Methoden verwendet werden.
@ControllerAdvice@ControllerAdvice Annotation, die zum Definieren des Ausnahmehandlers mit spezifischen Ausnahmedetails für jede Methode verwendet wird. Diese Komponente behandelt alle Ausnahmen, die in einem beliebigen Teil der Anwendung ausgelöst werden.
@ModelAttribute@ModelAttribute Anmerkungen können als Methodenargumente oder vor der Methodendeklaration verwendet werden. Das Hauptziel dieser Annotation besteht darin, die Anforderungsparameter oder Formularfelder an ein Modellobjekt zu binden.
@BedingtIn diesem Tutorial wird eine der neuen Funktionen erläutert, die in Spring 4 eingeführt wurden: der bedingte Anmerkungstyp.
@AbfrageDieses Tutorial zur Frühjahrsdatenreihe erklärt @Abfrage Annotation und wie man eine benutzerdefinierte Abfrage mit dem @ erstelltAbfrage Anmerkung.
@ProfilIn diesem Tutorial wird erklärt, wie Sie Profile in Ihrer Spring-Anwendung für verschiedene Umgebungen aktivieren.
@AufbauAnstatt die XML-Dateien zu verwenden, können wir einfache Java-Klassen verwenden, um die Konfigurationen mit Anmerkungen zu versehen, indem wir das @ verwenden.Aufbau Anmerkung. Wenn Sie eine Klasse mit @ annotierenAufbaues zeigt an, dass die Klasse die Beans mithilfe des @ definiertBohne Anmerkung.
@PathVariableWir müssen nutzen @PathVariable zum Übernehmen der angepassten oder dynamischeren Parameter in den Anforderungspfaden.
@Controller, @RequestMapping, @RequestParam, @SessionAttributes und @InitBinderIn diesem Tutorial werden einige der wichtigsten Anmerkungen erläutert, die sich auf Spring MVC-Anwendungen beziehen @Regler@RequestMapping@RequestParam@SitzungsattributeUnd @InitBinder
Unterschied zwischen @RequestParam und @PathVariableDieses Tutorial erklärt den Unterschied zwischen den beiden Anmerkungen @RequestParam Und @Pfadvariable.
@RequestMappingSie können @ verwendenRequestMapping Annotation zum Zuordnen von Webanforderungen zu bestimmten Handlerklassen oder Handlermethoden.
@Wert Dieses Tutorial zeigt, wie Sie die Werte der Eigenschaftendatei mithilfe des @ laden.Wert Anmerkung.
@Importieren@Importieren ist die Annotation, die zum Konsolidieren aller in verschiedenen Konfigurationsdateien definierten Konfigurationen verwendet wird @Aufbau Anmerkung.
@TransactionalAnmerkung verwenden @Transaktional um eine bestimmte Methode zu definieren, die innerhalb einer Transaktion sein sollte.
@SpringBootApplicationDiese Annotation ist das Herzstück der Spring-Boot-Anwendung. @SpringBootApplication gibt an, dass es sich um den Einstiegspunkt für die Spring-Boot-Anwendung handelt.
@EnableAutoConfigurationDieses Beispiel zeigt, wie das @ verwendet wird.EnableAutoConfiguration Anmerkungen zur automatischen Konfiguration der Spring-Boot-Anwendungen.
@EnableCaching@Caching aktivieren Annotation ist die annotationsgesteuerte Cache-Verwaltungsfunktion im Spring Framework. Diese Anmerkung wurde dem Frühling hinzugefügt Version 3.1.

Ich werde auf dieser Seite weitere Tutorials zu Anmerkungen hinzufügen. Die obige Liste wird regelmäßig aktualisiert, um die neuesten Frühjahrsanmerkungen im Framework widerzuspiegeln. Wenn Sie daran interessiert sind, Updates zum Spring Framework zu erhalten, abonnieren Sie uns bitte hier.

Vielen Dank, dass Sie meinen Blog gelesen haben!! Viel Spaß beim Lernen!! Wenn Sie Fragen zur Frühjahrsentwicklung haben, hinterlassen Sie bitte einen Kommentar oder senden Sie mir eine E-Mail. Ich werde mein Bestes geben, um auf Ihre Fragen zu antworten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen