Java HashSet-Beispiel

HashSet ist eine Sammlung einzigartiger Elemente (Objekte). Das HashSet ist mit Sammlungspaket und Erweiterungen verfügbar AbstractSet und implementiert die Satz Schnittstelle. Das folgende Diagramm zeigt die HashSet-Klassenhierarchie HashSet wird vom AbstractSet erweitert, wo AbstractSet die Set-Schnittstelle implementiert, und von AbstractCollection, das vom Collection-Framework erweitert wird, wo das Collection-Framework aus Java-Schnittstellen besteht. Es ist nicht möglich, doppelte Elemente zu speichern.

  • Das Hash-Set garantiert nicht die Reihenfolge der Elemente.
  • Zur Speicherung der Sammlung wird eine Hash-Tabelle verwendet.
  • HashTable ist ein Listenarray, das zum möglichst synchronisierten Speichern der Informationen verwendet wird.
  • Der Vorteil der Verwendung von HashSet besteht darin, dass es Nullwerte akzeptieren kann und die Ausführung grundlegender Operationen wie Hinzufügen () und Entfernen () ermöglicht.

lesen Sie auch:

  • Unterschied zwischen ArrayList, Vector und LinkedList in Java
  • Anmerkungen in Java 5.0

Hierarchiediagramm von HashSet

Beispiel für ein Java-HashSet-Hierarchiediagramm

HashSet-Funktionen

  • Es werden keine doppelten Objekte erstellt.
  • Es akzeptiert Nullwerte.
  • Elemente werden dem HashSet schneller hinzugefügt.
  • Die Ausführungszeit für alle grundlegenden Vorgänge wie Hinzufügen, Entfernen und Enthalten ist konstant.

HashSet-Syntax

Class HashSet<T>

Hier stellt T den generischen Typparameter dar. Wir können wie folgt ein HashSet schreiben, um eine Gruppe von Zeichenfolgen zu speichern:

HashSet<String> hs=new HashSet<String> ();

HashSet-Konstruktoren

  • HashSet( ): Dies ist ein Standard-Hash-Set.
  • HashSet (Sammlung c): Es enthält die Objekte in der angegebenen Sammlung c.
  • HashSet (int-Kapazität): Wird verwendet, um die anfängliche Kapazität des Hash-Sets anzugeben. Die Standardkapazität des Hash-Sets beträgt 16.
  • HashSet (int Capacity, Float Fill Ratio): Initialisiert Kapazität und FillRatio.

HashSet-Methoden

Methodenbeschreibung

boolescher Wert add(Objektschlüssel)Es wird verwendet, um dem HashSet ein Elementobjekt hinzuzufügen. Es gibt „true“ zurück, wenn das Element zu HashSet hinzugefügt wird, andernfalls gibt es „false“ zurück.
boolescher Wert Remove(Objektschlüssel)Es wird verwendet, um ein Element aus dem HashSet zu entfernen. Es gibt „true“ zurück, wenn das Element entfernt wird, andernfalls gibt es „false“ zurück.
boolescher Wert enthält(Objektschlüssel)Wenn der Wert von Objekten in HashSet vorhanden ist, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls wird „false“ zurückgegeben.
boolean isEmpty( )Wenn im HashSet kein Element vorhanden ist, wird „true“ zurückgegeben, andernfalls wird „false“ zurückgegeben.
Objektklon( )Es wird verwendet, um eine Kopie des Objekts zu erstellen.
int-Größe( )Es gibt die Anzahl der in HashSet vorhandenen Elemente zurück.
void klar( )Es wird verwendet, um alle Elemente aus dem HashSet zu entfernen.

HashSet-Beispiel

package myproject;

import java.util.HashSet;
import java.util.Iterator;

public class HashSet1 {
	public static void main(String args[]) {
		HashSet<String> hs = new HashSet<String>();
		hs.add("cricket");
		hs.add("football");
		hs.add("baseball");
		hs.add("cricket");
		System.out.println(hs);

		System.out.println("Elements using iterator:");
		Iterator<String> it = hs.iterator();
		while (it.hasNext())
		{
			System.out.println(it.next());
		}
	}
}
  • Im obigen Beispiel haben wir die Hash-Set-Klasse verwendet. Wir haben den Wert Cricket zwei Mal verwendet, nur um zu sehen, ob er doppelte Werte in der Ausgabe erzeugt oder nicht.
  • HashSet hs = new HashSet(); Zeile erstellt ein HashSet, das den Zeichenfolgenwert akzeptiert und mithilfe des neuen Operators ein HashSet-Objekt erstellt.
  • hs.add(); Zeile wird verwendet, um Elemente im HashSet hinzuzufügen.
  • System.out.println(“Elemente mit Iterator:”); Die Anweisung wird zum Drucken der angegebenen Zeile in der Ausgabe verwendet, die in die Klammer geschrieben wird.
  • Iterator it = hs.iterator(); Die Anweisung verwendet ein Iteratorobjekt, um die Elemente im HashSet zu durchlaufen.
  • Die Methode it.hasNext() gibt true zurück, bis sie das Ende der Liste erreicht.

Java HashSet-Beispiel

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen