JavaScript-Verlaufsobjekt

Das History-Objekt ist eine schreibgeschützte Eigenschaft, die den Browserverlauf und Informationen zu den vom Benutzer besuchten URLs enthält. Es stellt Methoden und Eigenschaften zum Bearbeiten des Browser-Sitzungsverlaufs bereit. Dieses Objekt kann ohne das Fensterpräfix geschrieben werden. Das History-Objekt lässt keinen nicht privilegierten Code im Verlauf zu, ermöglicht jedoch die Navigation im Sitzungsverlauf. Die tatsächlichen URLs werden nicht im Browserverlauf angezeigt.

Syntax des Javascript-Verlaufsobjekts

var myobj=window.history;

Eigenschaften des Javascript-Verlaufsobjekts

Im Folgenden sind die Eigenschaften des History-Objekts aufgeführt:

  • Länge: Es gibt die Anzahl der Elemente in der Verlaufsliste an.
  • aktuell: Es gibt die aktuelle Seite im Verlaufsobjekt an.
  • nächste: Es gibt die URL der nächsten Seite an.
  • vorherige: Es gibt die URL der vorherigen Seite an.

Methoden des Javascript-Verlaufsobjekts

Im Folgenden sind die Methoden des History-Objekts aufgeführt:

  • zurück: Es wird verwendet, um aus der Verlaufsliste zur vorherigen URL zurückzukehren.
  • nach vorne: Es wird verwendet, um aus der Verlaufsliste zur nächsten URL zu gelangen.
  • gehen: Es benötigt ein Argument, das entweder ein ganzzahliges Argument oder ein Zeichenfolgenargument sein kann, und lädt die URL aus der Verlaufsliste.

Window back()-Methode

Die Methode back() stellt die vorherige Webseite aus der Verlaufsliste dar. Es kann wie folgt geschrieben werden:

History.back()

Beispiel:

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<script type="text/javascript">
	function backFunc() {
		window.history.back();
	}
</script>
</head>

<body>
	<input type="button" value="Back" onclick="backFunc()">
</body>
</html>
  • Das Tag