JQuery-Attributauswahl (Enthält, Wort, Beginnt mit, Endet mit)

JQuery-Attributauswahl

Es wählt alle Elemente aus, die einen Attributnamen oder Attributwert haben. Es wählt alle Elemente mit dem angegebenen Attribut aus. Es wählt ein Element anhand des Vorhandenseins eines Attributs oder eines Attributwerts aus. Attributselektoren werden durch eckige Klammern getrennt. Sie enthalten einen Attributnamen, der von eckigen Klammern umgeben ist.

Syntax der JQuery-Attributauswahl

$(“(attribute)”)

Der Parameter „Attribut“ ist ein erforderlicher Parameter, der das zu suchende Attribut angibt.

Beispiel für eine JQuery-Attributauswahl

<!doctype html>
<head>
<title>JQuery Attribute Selector</title>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
</head>
<h2>JQuery Attribute Selector Example</h2>
<script type="text/javascript">
   $(document).ready(function(){
	$("(href)").css("color", "red");
   });
</script>
<body>
<p>Hello world!!!</p>
<p>jQuery is a JavaScript Library.</p>
<p>It is easy to learn. The jQuery simplifies JavaScript programming.</p>
<p>You can get detailed information of jQuery on <a href="https://javabeat.net/tutorials/jquery/">JavaBeat</a> site.</p>
</body>
</html>
  • Wie im obigen Programm gezeigt, haben wir den Code in $(document).ready verwendet, bei dem es sich um ein Ereignis handelt, das ausgelöst wird, wenn das Dokument bereit ist. Es wird ausgeführt, sobald das Seitendokumentobjektmodell für die Ausführung von JavaScript-Code bereit ist.
  • $(“(href)”).css(“color”, „red“); Zeile gibt den Attributselektor an, der alle Elemente mit dem href-Attribut auswählt.
  • Wenn wir das obige Skript ausführen, erscheint im Browser ein Link, der die Elemente mithilfe des href-Attributs auswählt.

Wenn Sie das obige Beispiel ausführen, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

  • Führen Sie diese Demo aus

JQuery-Attributauswahl

JQuery-Attribut enthält Selektor

Es gibt alle Elemente mit dem angegebenen Attribut zurück und sein Wert enthält mindestens einen String-Wert als Teilstring. Mit anderen Worten: Es stellt einen Wert mit einem angegebenen Attribut dar, wobei ein Wert eine Zeichenfolge enthält.

JQuery-Attribut enthält Syntax

$(“(attribute*=’value’)”)

Es verfügt über Parameter namens „Attribut“. Dabei handelt es sich um einen erforderlichen Parameter, der das zu suchende Attribut angibt, und „Wert“ ist ebenfalls ein erforderlicher Parameter, der den Attributwert angibt.

JQuery-Attribut enthält Beispiel

<!doctype html>
<head>
<title>JQuery Attribute Contains Selector</title>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
</head>
<h2>JQuery Attribute Contains Selector Example</h2>
<script type="text/javascript">
   $(document).ready(function(){
	$("input(name*='Java')").css("color", "green");
   });
</script>
<body>
<input name="Hello world!!!" value="myattribute1">
<input name="jQuery is a JavaScript Library" value="myattribute2">
<input name="It is easy to learn. The jQuery simplifies JavaScript programming" value="myattribute3">
<input name="It is combination of css, html and javascript" value="myattribute4">
</body>
</html>
  • Wie im obigen Programm gezeigt, haben wir den Code in $(document).ready verwendet, bei dem es sich um ein Ereignis handelt, das ausgelöst wird, wenn das Dokument bereit ist. Es wird ausgeführt, sobald das Seitendokumentobjektmodell für die Ausführung von JavaScript-Code bereit ist.
  • $(“input(name*=’Java‘)”).css(“color”, „green“); Zeile definiert Attribut. Enthält einen Selektor, der den Wert mit dem angegebenen Attribut darstellt, wobei ein Wert eine Zeichenfolge enthält.
  • Wenn wir das obige Skript ausführen, wählt es alle Elemente aus, die in ihrer jeweiligen Zeile die angegebene Zeichenfolge Java enthalten. Der Wert der ausgewählten Elemente verwendet die CSS-Farbeigenschaft und wird in grüner Farbe angezeigt. Die Zeile, die die angegebene Zeichenfolge nicht enthalten sollte; Im Eingabefeld wird keine angezeigt.

Wenn Sie das obige Beispiel ausführen, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

  • Führen Sie dieses Beispiel aus

JQuery-Attribut enthält Selektor

JQuery-Attribut enthält Wortauswahl

Es wählt alle Elemente mit dem angegebenen Attribut aus, wobei der Wert ein bestimmtes Wort enthält. Es stellt ein Element mit einem Attributwert dar, das einen Wert mit einem bestimmten Wort enthält. Dieser Selektor gleicht ein Element mit dem angegebenen Attributwert ab. Ein Wort ist als durch Leerzeichen getrennter Zeichenfolgewert definiert.

JQuery-Attribut enthält Word-Syntax

$(“(attribute~=’value’)”)

Es verfügt über Parameter namens „Attribut“. Dabei handelt es sich um einen erforderlichen Parameter, der das zu suchende Attribut angibt, und „Wert“ ist ebenfalls ein erforderlicher Parameter, der den Attributwert angibt.

JQuery-Attribut enthält Word-Beispiel

<!doctype html>
<head>
<title>JQuery Attribute Contains Word Selector</title>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
</head>
<h2>JQuery Attribute Contains Word Selector Example</h2>
<script type="text/javascript">
   $(document).ready(function(){
	$("input(name~='Hello')").css("border", "solid");
   });
</script>
<body>
<input name="Hello world!!!" value="myattribute1">
<input name="jQuery is a JavaScript Library" value="myattribute2">
<input name="It is easy to learn. The jQuery simplifies JavaScript programming" value="myattribute3">
<input name="It is combination of css, html and Javascript" value="myattribute4">
</body>
</html>
  • Wie im obigen Programm gezeigt, haben wir den Code in $(document).ready verwendet, bei dem es sich um ein Ereignis handelt, das ausgelöst wird, wenn das Dokument bereit ist. Es wird ausgeführt, sobald das Seitendokumentobjektmodell für die Ausführung von JavaScript-Code bereit ist.
  • $(“input(name~=’Hallo‘)”).css(“border”, „solid“); Zeile definiert Attribut Enthält einen Wortselektor, der den Wert mit dem angegebenen Attribut darstellt, wobei ein Wert eine Zeichenfolge enthält.
  • Wenn wir das obige Skript ausführen, wählt es das Element aus, das die angegebene Zeichenfolge „Hello“ enthält, und das ausgewählte Element wird in der Eigenschaft „Durchgezogener Rahmen“ angezeigt.

Wenn Sie das obige Beispiel ausführen, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

  • Führen Sie diese Demo aus

Jquery-Attribut enthält Wortauswahl

JQuery-Attribut beginnt mit Selector

Es wählt die Elemente mit dem angegebenen Attribut aus, das mit der angegebenen spezifischen Zeichenfolge beginnt. Mit anderen Worten: Es stellt Elemente mit einem Attributnamen dar, dessen Wert mit einem bestimmten Wert beginnt.

Das JQuery-Attribut beginnt mit der Selektorsyntax

$(“(attribute^=’value’)”)

Es verfügt über Parameter namens „attribut“, ein erforderlicher Parameter, der das zu suchende Attribut angibt, und „value“, ein ebenfalls erforderlicher Parameter, der angibt, mit welchem ​​Attributwert begonnen werden soll.

Beispiel für ein JQuery-Attribut beginnt mit einem Selektor

<!doctype html>
<head>
<title>JQuery Attribute Starts With Selector</title>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
</head>
<h2>JQuery Attribute Starts With Selector Example</h2>
<script type="text/javascript">
   $(document).ready(function(){
	$("input(name^='jQ')").css("color", "red");

   });
</script>
<body>
<input name="jQuery is client side scripting of HTML" value="myattribute1">
<input name="JQuery is a JavaScript Library" value="myattribute2">
<input name="jQuery is easy to learn. The jQuery simplifies JavaScript programming" value="myattribute3">
<input name="JQuery is combination of css, html and Javascript" value="myattribute4">
</body>
</html>
  • Wie im obigen Programm gezeigt, haben wir den Code in $(document).ready verwendet, bei dem es sich um ein Ereignis handelt, das ausgelöst wird, wenn das Dokument bereit ist. Es wird ausgeführt, sobald das Seitendokumentobjektmodell für die Ausführung von JavaScript-Code bereit ist.
  • $(“input(name^=’jQ‘)”).css(“color”, „red“); Die Anweisung definiert ein Attribut, das mit einem Selektor beginnt, der alle Elemente darstellt, deren Attributwert mit jQ beginnt.
  • Wenn wir das obige Skript ausführen, werden alle Elemente, die mit jQ beginnen, im Browser rot hervorgehoben.

Wenn Sie das obige Beispiel ausführen, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

  • Führen Sie diese Demo aus

JQuery-Attribut beginnt mit Selector

JQuery-Attribut endet mit Selector

Es wählt alle Elemente aus, die mit einer bestimmten Zeichenfolge enden. Es stellt ein Element mit einem Attributnamen dar, dessen Wert mit dem angegebenen Wert endet.

Das JQuery-Attribut endet mit der Selektorsyntax

$(“(attribute$=’value’)”)

Es verfügt über Parameter namens „attribut“, ein erforderlicher Parameter, der das zu suchende Attribut angibt, und „value“ ist ebenfalls ein erforderlicher Parameter, der angibt, mit welchem ​​Attributwert enden soll.

JQuery-Attribut endet mit Selektor-Beispiel

<!doctype html>
<head>
<title>JQuery Attribute Ends With Selector</title>
<script src="http://code.jquery.com/jquery-1.11.0.min.js"></script>
</head>
<h2>JQuery Attribute Ends With Selector Example</h2>
<script type="text/javascript">
   $(document).ready(function(){
	$("input(name$='pt')").css("color", "green");

   });
</script>
<body>
<input name="jQuery is client side scripting of HTML" value="myattribute1">
<input name="jQuery is a JavaScript Library" value="myattribute2">
<input name="It is easy to learn. The jQuery simplifies JavaScript programming" value="myattribute3">
<input name="It is combination of css,html and Javascript" value="myattribute4">
</body>
</html>
  • Wie im obigen Programm gezeigt, haben wir den Code in $(document).ready verwendet, bei dem es sich um ein Ereignis handelt, das ausgelöst wird, wenn das Dokument bereit ist. Es wird ausgeführt, sobald das Seitendokumentobjektmodell für die Ausführung von JavaScript-Code bereit ist.
  • $(“input(name$=’pt‘)”).css(“color”, „red“); Die Anweisung definiert ein Attribut, das mit einem Selektor endet, der alle Elemente darstellt, deren Attributwert mit pt endet.
  • Wenn wir das obige Skript ausführen, werden alle Elemente, die mit pt enden, im Browser grün hervorgehoben.

Wenn Sie das obige Beispiel ausführen, erhalten Sie die folgende Ausgabe:

  • Führen Sie diese Demo aus

JQuery-Attribut endet mit Selector

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen