Methode „Länge vs. Länge()“ in Java

Die Berechnung der Länge eines Werts oder eines Containers ist in allen Programmiersprachen unerlässlich. Diese Funktionalität unterstützt den Entwickler bei der Analyse der angewendeten Codefunktionen und der darauf basierenden Aktualisierung und Verbesserung des Codes. Um dies zu erreichen, bietet Java „Länge“ Und „Länge()” in Java, das angewendet werden kann, um die Länge in bestimmten Fällen auszuwerten.

In diesem Handbuch werden die Unterschiede zwischen Java „length“ und „length()“ erläutert.

Was ist „Länge“ in Java?

Der „Länge„entspricht einer Eigenschaft, die auf ein Array angewendet werden kann, um dessen Länge zu berechnen, aber nicht auf Zeichenfolgen angewendet werden kann.

Beispiel 1: Anwenden der Eigenschaft „length“.

Dieses Beispiel veranschaulicht das Konzept der Eigenschaft „Länge“:

public class Lengthdiff {
 public static void main(String[] args) {
  int[] array= new int[5];
  System.out.println("Array Length -> "+ array.length);
}}

Erstellen Sie in den obigen Codezeilen ein ganzzahliges Array mit der Größe „5“. Wenden Sie danach das „Länge”-Eigenschaft für das Array, um die Länge des Arrays abzurufen.

Ausgabe

In dieser Ausgabe ist zu erkennen, dass die Länge des zugewiesenen Arrays entsprechend angezeigt wird.

Notiz: Die Länge des Arrays mit den darin enthaltenen Elementen kann ebenfalls berechnet werden, was später in diesem Blog besprochen wird.

Beispiel 2: Einschränkungen bei der Eigenschaft „Länge“.

Die besprochene Eigenschaft ist für die Zeichenfolgenwerte nicht geeignet, da sie in einem solchen Szenario stattdessen eine Ausnahme wie folgt zurückgibt:

public class Lengthdiff {
 public static void main(String[] args) {
  String x = "John";
  System.out.println("Array Length -> "+ x.length);
}}

Definieren Sie gemäß diesem Codeblock einen Zeichenfolgenwert und geben Sie seine Länge über das angewendete „ zurück.Länge“ Eigentum.

Ausgabe

Diese Ausgabe bestätigt, dass die Eigenschaft „length“ nicht auf die Zeichenfolgenwerte anwendbar ist.

Was ist die Methode „length()“ in Java?

Der „Länge()„ ist eine letzte Methode, die auf die Zeichenfolgen angewendet werden kann und die Anzahl der in der Zeichenfolge enthaltenen Zeichen abruft, jedoch nicht auf ein gesamtes Array angewendet werden kann.

Beispiel 1: Anwendung der Methode „length()“.

Diese Demonstration nutzt die „Länge()”-Methode, um die Länge der definierten Zeichenfolge zurückzugeben:

public class Lengthdiff {
 public static void main(String[] args) {
  String givenString= "Java Programming";
  System.out.println("String Length -> "+ givenString.length());
}}

Initialisieren Sie in diesen Codezeilen die angegebene Zeichenfolge. Als nächstes wenden Sie „Länge()”-Methode, um die Länge der Zeichenfolge zurückzugeben.

Ausgabe

Beispiel 4: Einschränkungen bei der Methode „length()“.

Diese spezielle Methode kann nicht auf ein Array angewendet werden. Es ist so, dass stattdessen eine Ausnahme zurückgegeben wird:

public class Lengthdiff {
 public static void main(String[] args) {
  String[] givenString= {"Java", "Programming"};
  System.out.println("String Length -> "+ givenString.length());
}}

Definieren Sie in diesem Code ein Array vom Typ „String“ und geben Sie seine Länge über „Länge()“ Methode.

Ausgabe

Hier kann man sich vorstellen, dass stattdessen beim Aufruf der besprochenen Methode für ein Array eine Ausnahme abgerufen wird.

Diese Methode kann jedoch verwendet werden, um die Länge eines Zielwerts in einem Array über die Indizierung wie folgt zurückzugeben:

Wie beobachtet, ist die Länge des Array-Elements, also „Java” wird entsprechend zurückgegeben.

Kernunterschiede zwischen „length“ und „length()“ in Java

LängeLänge()
Es handelt sich um eine Immobilie.Es entspricht einer Methode.
Es ist geeignet für int[]doppelt[]und String[] um die Länge der entsprechenden Arrays zu berechnen.Diese Methode eignet sich für String, StringBuilder und zum Abrufen der Länge des Strings.
Es wird verwendet, um ein Feldmitglied des Arrays direkt aufzurufen.Andererseits greift diese Methode auf eine Methode zu, um ein Feldmitglied aufzurufen.

Abschluss

In Java ist das „LängeDie Eigenschaft „wird zur Berechnung der Array-Länge angewendet und kann nicht auf Zeichenfolgen angewendet werden, wohingegen die Eigenschaft „Länge()Die Methode gibt die Länge der Zeichenfolge an und ruft die Anzahl der in der Zeichenfolge enthaltenen Zeichen ab.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen