So durchlaufen Sie eine ArrayList mit einem Iterator in Java

Der ArrayList in Java ist verfügbar in java.util Paket. Es handelt sich um ein in der Größe veränderbares Array, das mit zunehmender Anzahl der Elemente wächst und seine ursprüngliche Größe annimmt, wenn die Elemente entfernt werden. Es gibt verschiedene Methoden zum Durchlaufen einer ArrayList in Java for-Schleife, while-Schleifeverwenden Lambda-Ausdrücke, Und durch Iterator.

In diesem Artikel wird erläutert, wie ein Iterator zum Durchlaufen einer ArrayList in Java verwendet wird.

So durchlaufen Sie eine ArrayList mit einem Iterator in Java

Die grundlegende Methode der Iteration über die ArrayList in Java ist die Verwendung eines Iterators. Der Hauptvorteil der Verwendung der ArrayList besteht darin, dass die Elemente in der ArrayList geändert und entfernt werden können, während die integrierte Liste dies nicht zulässt. Daher spielt es eine wesentliche Rolle, wenn die Notwendigkeit besteht, das Array wiederholt zu ändern. Es ist wichtig zu beachten, dass mit der iterator()-Methode in Java kein Parameter deklariert ist.

Syntax

Die Syntax für die Iteratormethode lautet:

arrayList.iterator()

Beispiel 1: Verwendung der Iterator-Methode

Sehen wir uns das folgende Codierungsbeispiel an, um zu lernen, wie man mit der Iterator-Methode eine ArrayList in Java durchläuft:

//Import the packagesimport java.util.*;
class arraylist {
  public static void main(String[] args){
    ArrayList<String> cities = new ArrayList<>();//The add() method is responsible for adding the fields.
    cities.add("Karachi");
    cities.add("Lahore");
    cities.add("Islamabad");//Iterate over the entered cities in the array
    Iterator<String> itr = cities.iterator();
    System.out.print("ArrayList: ");
    while(itr.hasNext()){
      System.out.print(itr.next());//Print the separated output
      System.out.print(", ");
    }
  }
}

Im obigen Code:

  • Der Iterator wird aus dem Paket java.util importiert.
  • Eine ArrayList mit Städten wurde deklariert.
  • Die Methode add() hilft beim Einfügen eines bestimmten Elements in ein Array.
  • Eine Variable als itr Es wurde deklariert, dass der Iterator gespeichert und an die Methode iterator() zurückgegeben wird.
  • Ein Wert von WAHR wird von der zurückgegeben hasNext Methode, wenn in der ArrayList ein nächstes Element verfügbar ist.
  • nächste() Die Methode ist für die Rückgabe des Folgewerts verantwortlich.

Ausgabe

Die Ausgabe des Codes, der alle Elemente in einer ArrayList enthält, wird unten deklariert:

Beispiel 2: Index jedes Elements in der ArrayList mit der Iterator-Methode()

Der folgende Code erklärt, wie man mithilfe der Iterator-Methode() auf den Index jedes Elements in der ArrayList zugreift:

import java.util.*;
class arraylist {
  public static void main(String[] args){//The values have been added to the list
    ArrayList<String> cities = new ArrayList<>();
    cities.add("Karachi");
    cities.add("Lahore");
    cities.add("Islamabad");
    Iterator<String> itr = cities.iterator();
    while(itr.hasNext()){
      String elements = itr.next();
      System.out.print(elements + ": ");//indexOf() method to access each element in the array.
      System.out.println(cities.indexOf(elements));
    }
  }
}

Der oben beschriebene Code ist die Methode indexOf(), die verwendet wurde, um auf den Index jedes in der ArrayList vorhandenen Elements zuzugreifen.

Ausgabe

Die folgende Ausgabe zeigt auf den Index jedes Elements, das in der deklarierten ArrayList der Städte vorhanden ist:

Dies fasst die Implementierung der Iteration durch eine ArrayList mithilfe eines Iterators zusammen.

Abschluss

Um eine ArrayList mit einem Iterator in Java zu durchlaufen, verwenden Sie die Methode arrayList.iterator() oder die herkömmlichen Schleifenmethoden. Mit diesen Methoden wird die Iteration unkompliziert und leicht zu implementieren. In diesem Blog haben wir den Iterator, der die Arraylist mit effektiven Methoden iteriert, ausführlich besprochen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen