So finden Sie die Array-Länge in Java

Das Berechnen der Länge eines Containers, z. B. eines Arrays oder einer ArrayList verschiedener Datentypen, ist in Java hilfreich bei der Analyse der enthaltenen Daten. Dieser Ansatz hilft dabei, die Daten effizient anzuhängen oder zu löschen. Darüber hinaus ist dieser Ansatz eine große Hilfe bei der effektiven Zuordnung und Sortierung der Daten.

In diesem Tutorial wird gezeigt, wie die Länge von Arrays in Java berechnet wird.

Wie finde ich die Array-Länge in Java?

Die folgenden Ansätze können implementiert werden, um die Länge des Arrays in Java zu berechnen:

  • Länge“ Eigentum.
  • für jede” Schleife.

Ansatz 1: Berechnen Sie die Array-Länge mithilfe der Eigenschaft „length“.

Der „LängeDie Eigenschaft „wird angewendet, um die Länge eines Arrays zu berechnen, was im folgenden Codebeispiel demonstriert wird:

public class Arrayslength {
 public static void main(String[] args){
  int[] array1 = new int[3];
  String[] array2 = {"Java", "Python", "JavaScript"};
  System.out.println("Integer Array Length -> "+ array1.length);
  System.out.println("String Array Length -> "+ array2.length);
}}

In diesem Codeausschnitt:

  • Initialisieren Sie ein „int”-Array und ordnete die Größe als „3“ zu.
  • Definieren Sie ein weiteres Array von „Zeichenfolge”-Typen, die die angegebenen Werte umfassen.
  • Verknüpfen Sie nun das „Länge”-Eigenschaft mit beiden Arrays, um ihre entsprechenden berechneten Längen zurückzugeben.

Ausgabe

Basierend auf dieser Ausgabe können die folgenden Analysen durchgeführt werden:

  • Diese Eigenschaft wertet beide Arten von Arrays entsprechend aus.
  • Die Länge des Arrays wird in beiden Fällen entsprechend zurückgegeben, wobei eines die zugewiesene Größe und das andere Elemente enthält.

Ansatz 2: Berechnen Sie die Array-Länge mithilfe der „for-Each“-Schleife

Der „für jedeDie Schleife durchläuft jedes der Zielcontainerelemente. Diese Schleife kann angewendet werden, um entlang eines Arrays zu iterieren und seine Länge basierend auf den iterierten Elementen abzurufen.

Syntax

for (type variable : array) {
  // code block
}

In dieser Syntax: „Typ“ ist der „Variable„Datentyp“ und „Array„entspricht dem zu iterierenden Zielarray.

Schauen wir uns nun die unten aufgeführte Demonstration an:

public class Arrayslength {
 public static void main(String[] args){
  Object[] givenArray = { 1, 'b', "David"};
  int x = 0;
  System.out.print("Array Values -> ");
  for (Object i : givenArray) {
   System.out.print(i + " ");
   x++;
}
  System.out.println("\nArray Length -> " + x);
}}

In diesem Codeblock:

  • Erstellen Sie ein Array von „Objekt”-Typen, die die bereitgestellten Ganzzahl- und Zeichenfolgenwerte umfassen.
  • Notiz: Der Typ „Object“ kann sowohl die Typen „Integer“ als auch „String“ umfassen.
  • Im nächsten Schritt initialisieren Sie die Variable „x“, die sich auf die Länge des Arrays bezieht.
  • Wenden Sie nun das „für jede”-Schleife, um alle Array-Elemente zu iterieren, und die Variable „x“ erhöht sich bei jeder Iteration um 1.
  • Geben Sie schließlich die Länge des Arrays basierend auf der inkrementierten Variablen bis zum Ende des Arrays zurück.

Ausgabe

Hier kann impliziert werden, dass die Länge des Arrays basierend auf der Iteration entsprechend zurückgegeben wird.

Alternativer Ansatz: Berechnen Sie die ArrayList-Länge mit der Methode „size()“.

Der „Größe()Die Methode gibt die Gesamtzahl der in der Sammlung enthaltenen Objekte zurück. Diese Methode kann implementiert werden, um die Länge eines „Anordnungsliste“ in diesem Fall.

Syntax

public int size()

Rückgabewert

Diese Methode ruft die Anzahl der Elemente in dieser Liste ab.

Fahren Sie nun mit der praktischen Umsetzung der besprochenen Methode fort:

import java.util.ArrayList;
public class Arraylength {
 public static void main(String[] args){
  ArrayList<Integer> a = new ArrayList<Integer>();
  a.add(1);
  a.add(2);
  a.add(3);
  System.out.println("ArrayList Size -> " +a.size());
}}

Führen Sie basierend auf diesem Code die unten aufgeführten Schritte aus:

  • Erstellen Sie eine ArrayList der „Ganze Zahl“ Typ.
  • Hängen Sie nun die darin angegebenen Ganzzahlen über das „hinzufügen()“ Methode.
  • Rufen Sie abschließend die Länge/Größe der ArrayList über „Größe()“ Methode.

Ausgabe

Zurückgegeben wird die Länge der ArrayLength durch die eingefügten Elemente.

Abschluss

Der „Länge„Eigentum oder die“für jede”-Schleife in Java kann angewendet werden, um die Länge des Arrays zu berechnen. Der „Größe()Die Methode „kann verwendet werden, um die Länge der ArrayList abzurufen. In diesem Artikel wurde gezeigt, wie die Länge des Arrays in Java ermittelt wird.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen