So rufen Sie eine Methode in Java auf

Bei der Programmierung dienen die Funktionen und Methoden als Voraussetzung für die Umsetzung der geforderten Funktionalitäten. Diese Ansätze werden bei der Programmierung sowohl von Anfängerprogrammierern als auch von Entwicklern häufig verwendet, um Vorlagen für die übergebenen Werte zu erstellen. Beim Definieren dieser Funktionalitäten ist es auch wichtig, diese Funktionen aufzurufen/aufzurufen, um die Änderungen im Code widerzuspiegeln.

Wie rufe ich eine Methode in Java auf?

Eine in Java aufzurufende Methode kann verschiedene Typen haben, die unten aufgeführt sind:

  • Statische Methode.
  • Vordefinierte Methode.
  • Benutzerdefinierte Methode.
  • Abstrakte Methode

Notiz: Eine Methode kann überladen und aufgerufen werden, was später im Beispiel besprochen wird.

Beispiel 1: Aufrufen einer statischen Methode

In diesem Beispiel wird eine statische Methode aufgerufen:

public class Methodcall {
public static void main(String args[]) {
  double x;
  x= Math.pow(2, 3);
  System.out.println("Value -> " + x);
}}

Rufen Sie in diesem Code eine statische Methode des „Mathematik”-Klasse, um die Potenz von 2 als 3 zu berechnen und das Ergebnis zurückzugeben.

Ausgabe

Beispiel 2: Aufrufen einer vordefinierten Methode

Diese Demonstration ruft eine vordefinierte Methode der Klasse „ArrayList“ auf:

import java.util.ArrayList;
public class Methodcall {
public static void main(String[] args) {
  ArrayList<Integer> items = new ArrayList<>();
  items.add(1);
  items.add(2);
  System.out.println("ArrayList Elements -> ");
  items.stream().forEach(System.out::println);
}}

Rufen Sie in diesem Code eine vordefinierte Methode auf „hinzufügen()” der ArrayList, um die angegebenen Ganzzahlen in die erstellte ArrayList einzufügen und die durchlaufenen Array-Elemente über das „ zurückzugebenfür jede” Schleife.

Ausgabe

Beispiel 3: Aufrufen einer benutzerdefinierten Methode

In diesem speziellen Beispiel ist das benutzerdefinierte „statisch“ Und „nicht statischAuf Methoden wird zugegriffen:

public class Methodcall {
static void displayOut1() {
  System.out.println("This is a static user-defined function");
}
void displayOut2() {
  System.out.println("This is a non-static user-defined function");
}
public static void main(String[] args) {
  displayOut1();
  Methodcall x = new Methodcall();
  x.displayOut2();
}}

Laut diesem Codeausschnitt:

  • Definieren Sie benutzerdefinierte statische und nicht statische Methoden, die jeweils die angegebenen Nachrichten umfassen.
  • In „hauptsächlich“, rufen Sie die statische Methode direkt auf.
  • Erstellen Sie anschließend ein Klassenobjekt, um auf die nicht statische Methode zuzugreifen.

Ausgabe

Beispiel 4: Aufruf einer abstrakten Methode

Dieses spezielle Beispiel ruft eine abstrakte Methode auf:

abstract class AbstractMethodExample{
abstract void display();
}
public class Methodcall extends AbstractMethodExample {
  void display() {
  System.out.println("Abstract Method Invoked!");
}
public static void main(String[] args){
  Methodcall x = new Methodcall();
  x.display();
}}

In diesem Code:

  • Geben Sie eine abstrakte Methode in einer abstrakten Klasse an.
  • Nun erweitert die öffentliche Klasse diese Klasse und definiert die angegebene abstrakte Methode mit der angegebenen Nachrichtenanweisung.
  • In „hauptsächlich“, erstellen Sie ein Objekt der Hauptklasse und rufen Sie die abstrakte Methode auf.

Ausgabe

Beispiel 5: Überladen einer Methode

Dieses Codebeispiel überlädt eine Methode mit demselben Namen und ruft dann beide Methoden auf:

public class Methodcall {
static int add(int a, int b){
  return a + b;
}
static double add(double a, double b){
  return a + b;
}
public static void main(String[] args){
  System.out.println("Addition of Integers -> " +add(33, 45));
  System.out.println("Addition of Doubles -> " +add(2.32, 3.323));
}}

In den obigen Codezeilen:

  • Definieren Sie eine Methode „hinzufügen()” gibt die Addition der übergebenen Ganzzahlen zurück.
  • Überladen Sie nun die definierte Methode mit demselben Namen, indem Sie stattdessen die Addition der übergebenen Doubles zurückgeben.
  • In „hauptsächlich“, rufen Sie beide Funktionen mit den übergebenen Integer- bzw. Double-Werten auf.

Ausgabe

Abschluss

Eine Methode in Java kann direkt, über eine zugehörige Klasse usw. aufgerufen werden. Der Aufruf einer Methode hängt von der Art der aufgerufenen Methode ab. Dieser Typ kann statisch, vordefiniert, benutzerdefiniert oder abstrakt sein. Außerdem kann eine Methode mit demselben Namen überladen und aufgerufen werden.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen