So testen Sie die Cookie-Unterstützung mit JavaScript

Ein Cookie ist ein kleines Objekt, das es Servern ermöglicht, Benutzerinformationen auf dem Computer des Benutzers zu speichern. Cookies werden in der Partition gespeichert, die der Domäne des Webservers zugewiesen ist. Alle Cookies für diese Domain werden bei jeder Anfrage an diesen Webserver gesendet. Wenn ein Benutzer eine Seite besucht, kann sein Name in einem Cookie gespeichert werden. Beim nächsten Besuch des Benutzers erkennt das Cookie den Benutzer auf dem Server. Cookies helfen bei der eindeutigen Identifizierung des Benutzers für die Sitzungsverwaltung.

Mithilfe von Javascript können wir erkennen, ob die Cookie-Unterstützung aktiviert ist oder nicht. Das folgende Beispiel zeigt dies:

Testen Sie die Cookie-Unterstützung mithilfe eines JavaScript-Beispiels

<!DOCTYPE html>
<head>
<TITLE>Example to detect Cookie Support</TITLE>
</head>
<body>
<script type="text/javascript">
var cookieEnabled=(navigator.cookieEnabled)? true : false
document.writeln("<b>cookieEnabled status </b>--"+cookieEnabled);

//if (cookieEnabled) //if cookies are enabled on client's browser
//do whatever

</script>

</body>
</html>

Cookie-Unterstützung mit JavaScript-Demo

  • Speichern Sie die Datei unter dem Namen cookiesupportexample.html in Ihrem System.
  • Öffnen Sie einfach die Datei im Browser. Sie sehen das folgende Bild im Browser. Beachten Sie, dass der Browser die HTML-Spezifikation unterstützen muss.

Wenn der Ausführungsprozess erfolgreich abgeschlossen ist, erhalten wir die folgende Ausgabe, die anzeigt, ob das Cookie aktiviert ist oder nicht:

So testen Sie die Cookie-Unterstützung mit JavaScript

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen