So verwenden Sie die Methode java.lang.Class.isAssignableFrom() in Java

In Java ist es häufig erforderlich, die zugewiesenen Privilegien oder die aktualisierten Berechtigungen für die Klassen von Zeit zu Zeit nach der Vererbung zu analysieren. In einem solchen Fall ist das „isAssignableFrom()Die Methode in Java ermöglicht es dem Programmierer, die Klassenberechtigungen zu verwalten und die vertraulichen Datensätze angemessen zu schützen.

In diesem Tutorial wird die Funktionsweise der Methode „java.lang.Class.isAssignableFrom()“ erläutert.

Wie verwende ich die Methode „java.lang.Class.isAssignableFrom()“ in Java?

Der „isAssignableFrom()„Methode der“java.lang.Class„Klasse wird angewendet, um zu überprüfen, ob das Objekt der spezifischen Klasse kompatibel ist/unterstützt wird, um der Instanz der zugehörigen Klasse zugewiesen/zugewiesen zu werden. Es ist so, dass es „abruft“WAHR” wenn beide Klassen identisch/gleich sind oder die spezifische Klasse Superinterface oder Superklasse ist.

Syntax

boolean isAssignableFrom(Class<T> x)

In dieser gegebenen Syntax: „X„entspricht der spezifischen Klasse, deren Objekt auf Kompatibilität mit der zugehörigen Klasseninstanz analysiert werden soll.

Rückgabewert: Es gibt einen booleschen Wert. Es gibt zum Beispiel „WAHR” wenn das Objekt der spezifischen Klasse der Instanz der zugehörigen Klasse zugeordnet werden kann. Andernfalls wird „abgerufen“FALSCH“.

Beispiel: Anwenden der Methode „java.lang.Class.isAssignableFrom()“ in Java

In diesem Beispiel wird die besprochene Methode auf die übergeordnete und die untergeordnete Klasse angewendet, um zu prüfen, ob beide einzeln voneinander zugeordnet werden können:

public class AssignableFrom {
class childClass extends AssignableFrom {
}
public static void main(String[] args) {
  try {
  AssignableFrom obj = new AssignableFrom();
  Class x = obj.getClass();
  Class child = childClass.class;
  boolean result = child.isAssignableFrom(x);
  System.out.println("Is childClass Class Assignable from AssignableFrom Class? " + result);
  result = x.isAssignableFrom(child);
  System.out.println("Is AssignableFrom Class Assignable from childClass Class? " + result);
}
  catch(Exception exc) {
  System.out.println(exc.toString());
}
}}

Führen Sie gemäß diesen Codezeilen die unten angegebenen Schritte aus:

  • Erstellen Sie eine untergeordnete Klasse „childClass” das von der übergeordneten Klasse erbt „AssignableFrom” über die „erweitert“ Stichwort.
  • In „hauptsächlich“, erstellen Sie im „try“-Block ein Objekt der übergeordneten Klasse und wenden Sie das „getClass()”-Methode zum Abrufen der Laufzeitklasse des Objekts.
  • Anschließend verknüpfen Sie ein Objekt mit dem Namen „child“ mit der untergeordneten Klasse.
  • Wenden Sie nun das „isAssignableFrom()”-Methode, um zu überprüfen, ob die untergeordnete Klasse, also „childClass“, über ihre Objekte von der übergeordneten Klasse „AssignableFrom“ zuweisbar ist, und um das entsprechende Ergebnis auszugeben.
  • Implementieren Sie die besprochene Methode ebenfalls erneut, um zu prüfen, ob die übergeordnete Klasse von der untergeordneten Klasse zuweisbar ist, und zeigen Sie die Ausgabe an.
  • Behandeln Sie abschließend die Ausnahmen (falls vorhanden) im „catch“-Block.

Ausgabe

Aus dieser Ausgabe kann impliziert werden, dass die übergeordnete Klasse, d. h. „AssignableFrom„ist aus der untergeordneten Klasse zuweisbar, z. B. „childClass” während es andersherum nicht der Fall ist.

Abschluss

Der „isAssignableFrom()„Methode der“java.lang.Class„Klasse wird angewendet, um zu überprüfen, ob das Objekt der spezifischen Klasse kompatibel ist/unterstützt wird, um der zugeordneten Klasseninstanz zugeordnet zu werden. In diesem Handbuch wurde die Funktionsweise der Java-Methode „isAssignableFrom()“ demonstriert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen