Spring Data Hopper-Veröffentlichung

Letzte Woche Leiter des Frühjahrsdatenteams Oliver Gierke hat angekündigt, dass der nächste Release-Zug von Spring Data, Spring Data Release Train Hopper M1, veröffentlicht wurde. Spring Data verfügt über eine umfangreiche Liste von Unterprojekten, die unabhängig voneinander als separates Projekt verwaltet werden. Um die Kompatibilität untereinander zu gewährleisten, veröffentlicht das Spring Data-Team alle Releases der Unterprojekte zusammen als Release-Zug. Der Name der Release-Züge ist nach einem berühmten Wissenschaftler benannt. Das neueste ist Trichter.

Spring Data Hopper-Veröffentlichung

Im Folgenden finden Sie den Veröffentlichungsplan für Spring Data Release Train Hopper:

  • M1 (Meilenstein 1) – 12. Februar 2016
  • RC1 (Release Candidate 1) – 4. März 2016
  • GA (General Access oder Final Release) – 18. März 2016

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Unterprojekte, die Teil dieser Version sind:

  • Spring Data Build 1.8
  • Spring Data Commons 1.12
  • Spring Data JPA 1.10
  • Spring Data MongoDB 1.9
  • Spring Data Neo4j 4.1
  • Spring Data Solr 2.0
  • Spring Data Elasticsearch 1.4
  • Spring Data Couchbase 2.0
  • Spring Data Cassandra 1.4
  • Spring Data Gemfire 1.8
  • Spring Data Redis 1.7
  • Spring Data REST 2.5
  • Spring Data KeyValue 1.1
  • Spring Data Envers 1.0

Die wichtigsten Änderungen, die mit dieser Version einhergehen, sind:

  • Die neueste Version von Spring Data Solr 2.0 wird Solr 5.0 unterstützen. Dies ist eine wesentliche Änderung in dieser Version.
  • Spring Data Envers wird ebenfalls in den Release Train aufgenommen. Spring Data Envers ist eine Erweiterung des Spring Data-Projekts zur Unterstützung von Envers im Ruhezustand. Mit diesem Release Train wird die erste Version von Spring Data Envers 1.0 hinzugefügt. Bisher wurde dieses Projekt separat gepflegt.
  • Upgrade auf QueryDSL 4.
  • Unterstützung für Redis-Cluster

Und für alle oben genannten Projekte stehen zahlreiche Verbesserungen und Erweiterungen an. Bleiben Sie hier auf dem Laufenden, um weitere Updates zu Spring Data-Projekten zu erhalten.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen