Was ist ArrayList iterator() in Java?

Der „Anordnungsliste„In Java ist es wichtig, mehrere Arten von Daten an einem Ort zu speichern, um in Zukunft bequem auf diese Daten zugreifen zu können. Diese Daten können unterschiedlicher Datentypen sein. Um auf diese Daten zuzugreifen und sie zu iterieren, muss „Iterator()Es kommt die Methode zum Einsatz, die die Elemente durchläuft und sie auf optimierte Weise zurückgibt.

In diesem Blog wird die ArrayList-Methode „iterator()“ in Java näher erläutert.

Was ist ArrayList „iterator()“ in Java?

Die Java ArrayList „Iterator()Die Methode gibt einen Iterator zurück, um auf jedes Element der ArrayList in einer geeigneten Reihenfolge zuzugreifen.

Syntax

arraylist.iterator()

Diese Methode benötigt keine Parameter.

Rückgabewert

Diese Methode gibt einen Iterator zurück, um die ArrayList-Elemente in einer Schleife auszuführen.

Die beiden zugehörigen Methoden, die die Iteration unterstützen, sind folgende:

  • hasNext(): Diese Methode gibt true zurück, wenn in der ArrayList ein nächstes Element enthalten ist.
  • nächste(): Es gibt das nächste Element in der ArrayList an.

Diese spezifischen Methoden helfen dabei, die bei der Iteration auftretenden Einschränkungen zu vermeiden.

Importieren Sie die unten aufgeführten Pakete in allen Beispielen dieser Anleitung, um mit den Klassen „ArrayList“ bzw. „Iterator“ zu arbeiten:

import java.util.ArrayList;
import java.util.Iterator;

Beispiel 1: Anwenden der ArrayList „iterator()“ in Java

In diesem Beispiel wird die ArrayList-Methode „iterator()“ implementiert, um jedes ArrayList-Element zu durchlaufen:

public class Iteratorclass {
public static void main(String[] args){
  ArrayList<String> items = new ArrayList<>();
  items.add("Dhaka");
  items.add("London");
  items.add("Canberra");
  Iterator<String> iteration = items.iterator();
  System.out.print("ArrayList Items -> ");
  while(iteration.hasNext()){
  System.out.print(iteration.next() + " ");
}
}}

In diesem Codeausschnitt:

  • Erstellen Sie zunächst eine „ArrayList“ vom Typ „String“ und hängen Sie die darin enthaltenen Elemente mithilfe des Befehls „hinzufügen()“ Methode.
  • Verwenden Sie nun die „Iterator“-Schnittstelle, verknüpfen Sie sie mit der angegebenen Variablen und wenden Sie die „Iterator“-Schnittstelle an.Iterator()”-Methode, die die Ziel-ArrayList durchläuft.
  • Implementieren Sie abschließend die kombinierte „hasNext()“ Und „nächste()”-Methoden zum Iterieren der ArrayList-Elemente, sofern enthalten.

Ausgabe

Die Ausgabe bedeutet, dass die ArrayList-Elemente entsprechend iteriert werden.

Beispiel 2: Iterieren der Elemente und Zurückgeben ihrer Indizes mithilfe der ArrayList „iterator()“ in Java

In dieser Demonstration iteriert die Methode „iterator()“ durch die ArrayList-Elemente und die Methode „indexOf()“ protokolliert den Index der iterierten Elemente:

public class Iteratorclass {
public static void main(String[] args){
  ArrayList<Object> items = new ArrayList<>();
  items.add("Dhaka");
  items.add("London");
  items.add(3);
  Iterator<Object> iteration = items.iterator();
  System.out.println("Item: Index");
  while(iteration.hasNext()){
  Object element = iteration.next();
  System.out.print(element + ": ");
  System.out.println(items.indexOf(element));
}
}}

Laut diesem Codeblock:

  • Definieren Sie stattdessen eine ArrayList vom Typ „Object“, die sowohl die angegebenen Zeichenfolgen- als auch Ganzzahlwerte enthält.
  • Verwenden Sie nun ebenfalls die Iterator-Schnittstelle und verwenden Sie die Methode „iterator()“, um die ArrayList-Elemente mithilfe der Methoden „hasNext()“ und „next()“ zu iterieren.
  • Implementieren Sie abschließend die Methode „indexOf()“, um auch den Index der iterierten ArrayList-Elemente zurückzugeben.

Ausgabe

Nach der Analyse werden die Elemente zusammen mit ihren Indizes entsprechend angezeigt.

Abschluss

Die Java ArrayList „Iterator()Die Methode gibt einen Iterator zurück, um auf jedes Element der ArrayList in einer geeigneten Reihenfolge zuzugreifen bzw. es zu iterieren. Diese Methode kann auch mit den Methoden „hasNext()“ und „next()“ angewendet werden, um die Iteration zu rationalisieren und so die bestehenden Einschränkungen zu vermeiden. In diesem Artikel wurde die Anwendung der ArrayList „iterator()“ in Java erläutert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen